ippmv - Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse Mecklenburg-Vorpommern e. V.
ippmv - Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Vorschau nächstes Semester (WS 2022/23)

20. 09. 2022

 

Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse Mecklenburg-Vorpommern e. V. - IPPMV

 

Augustenstraße 44a, 18055 Rostock, Tel. 0381 45 90 393, Fax: 03831 40 311 330,

IPPMV@t-online.de www.IPPMV.net

Plan für die psychologische und ärztliche Aus-, Weiter- und Fortbildung in

Psychoanalyse und Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie

Wintersemester 2022/23

 

Stand: 20. 09.2022

Greifswald

Freitag, 04.11.22

16.30 – 18.15 Uhr

 

Herr Prof. Dr. Hans-Joachim Hannich (Greifswald) Psychoanalytiker

„Zur Dynamik von Macht und Ohnmacht“

 

3

(A5,A6)

19.00 – 22.00 Uhr

Koeppenhaus

Bahnhofstr. 4/5

17489 Greifswald

 

Herr Dr. Michael Froese (Potsdam) Psychoanalytiker, DGPT

Anmerkungen eines Analytikers zu Juli Zeh „Unterleuten“

„Psychoanalyse und Kunst“

 

3

(A5.A6)

Samstag, 05.11.22

09.30 –-11.00 Uhr

 

Herr Dr. med. Fridjof Gebhardt (Greifswald) Psychoanalytiker, DPV

Erstinterviewseminar  (intern)*

 

2

(B1-6)

11.15 –-12.45 Uhr

 

Herr Dr. med. Fridjof Gebhardt

Kasuistisch-technisches Seminar  (intern)*

2

(B1-6)

   

 

 

Greifswald

Freitag, 25.11.22

16.30 - 18.00 Uhr

 

Herr Dr. med. Torsten Stiehm (Greifswald)

Psychoanalytiker, DPV; Gruppenanalytiker, D3G

Ethik in der Psychotherapie (1): Grundlagen

 

2

(A11,B6)

18.00 - 19.30 Uhr

Herr Dr. med. Torsten Stiehm

Ethik in der Psychotherapie (2):
Unerwünschte und schädliche Wirkungen von Psychotherapie

2

(A3,B6)

20.30 - 22.00 Uhr

 

Herr Dr. med. Torsten Stiehm

Ethik in der Psychotherapie (3):
Professioneller Umgang mit Grenzen und Grenzverletzungen

2

(B2,B6)

Samstag, 26.11.22

09.30 - 11.00 Uhr

 

Herr Dr. med. Torsten Stiehm

Erstinterviewseminar  (intern)*

 

2

(B1-6)

11.15 - 12.45 Uhr

Herr Dr. med. Torsten Stiehm

Kasuistisch-technisches Seminar  (intern)*

2

(B1-6)

 

 

 

Rostock

Freitag, 16.12.22

16.30 – 18.00 Uhr

Frau Dipl.-Psych. Ulrike Wolf-Barquet (Wismar) Psychoanalytikerin, DGPT

Trennungen“ - Trennungssituationen, -phänomene

und -konflikte in psychotherapeutischen und

psychoanalytischen Behandlungen

 

2

(B2,B6)

18.00 – 19.30 Uhr

Frau Dipl.-Psych. Ulrike Wolf-Barquet

Fortsetzung/ Seminar zum Thema

2

(B2,B6)

20.30 – 22.00 Uhr

Frau Dipl.-Psych. Ulrike Wolf-Barquet

Fortsetzung/ Seminar zum Thema

 

(B2,B6)

Samstag, 17.12.22

09.30 –-11.00 Uhr

 

Frau Dipl.-Psych. Ulrike Wolf-Barquet

Erstinterviewseminar  (intern)*

2

(B1-6)

11.15 –-12.45 Uhr

 

Frau Dipl.-Psych. Ulrike Wolf-Barquet

Kasuistisch-technisches Seminar  (intern)*

2

(B1-6)

 

 

 

Rostock

Freitag, 13.01.23

16.30 - 18.00 Uhr

 

Herr Dr. med. Jürgen Kreienmeyer (Rostock)

Psychoanalytiker, DGPT

"Psychotherapeutische (Erst)Diagnostik und Indikationsstellung"

 

2

(A4,B1)

18.00 - 19.30 Uhr

Herr Dr. med. Jürgen Kreienmeyer

Fortsetzung

2

(A4,B1)

20.30 - 22.00 Uhr

 

Herr Dr. med. Jürgen Kreienmeyer

Fortsetzung

2

(A4,B1)

 

 

Samstag, 14.01.23

09.30 - 11.00 Uhr

 

Herr Dr. med. Jürgen Kreienmeyer, NN

Erstinterviewseminar  (intern)*

 

2

(B1-6)

11.15 - 12.45 Uhr

Herr Dr. med. Jürgen Kreienmeyer, NN

Kasuistisch-technisches Seminar  (intern)*

2

(B1-6)

 

 

 

Greifswald

Freitag, 20.01.23

16.30 – 18.15 Uhr

 

Frau Marita Barthel-Rösing (Bremen) KJ-Psychoanalytikerin, DPV

Einführung in den Film „Pioneers of Group Analysis“

 

3

(B3,B8)

19.00 – 22.00 Uhr

Koeppenhaus

Bahnhofstr. 4/5

17489 Greifswald

Herr Dr. Wilhelm Rösing (Bremen) Dokumentar-Filmemacher

Frau Marita Barthel-Rösing

Film „Pioneers of Group Analysis“, 2017, 135 Minuten

(in deutscher und in englischer Sprache)

Film und Diskussion mit den Filmautoren

„Psychoanalyse und Kunst“

3

(B3,B8)

Samstag, 21.01.23

09.30 –-11.00 Uhr

 

Frau Marita Barthel-Rösing

An den Film anknüpfend sollen Essentials der Gruppenanalyse erarbeitet werden.

 

2

(B3,B8)

11.15 –-12.45 Uhr

 

Frau Marita Barthel-Rösing

Fortsetzung  - Beispiele aus gruppentherapeutischen Praxis-Erfahrungen der Teilnehmenden sind willkommen!

2

(B3,B8)

 

 

 

Greifswald

Freitag, 24.02.23

16.30 – 18.00 Uhr

 

Herr M.A. Christian Abs (Pritzwalk und Malchow)

   Analytischer Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut, VaKJP

Übertragungsgeschehen im Kontext der Adoleszenz im Erstkontakt“

 

2

(A5B1)

18.00 – 19.30 Uhr

Herr M.A. Christian Abs

Fortsetzung

2

(A5,B1)

20.30 – 22.00 Uhr

Herr M.A. Christian Abs

Fortsetzung

2

(A5,B1)

Samstag, 25.02.23

09.30 –-11.00 Uhr

 

Herr M.A. Christian Abs,

Erstinterviewseminar  (intern)*

 

2

(B1-6)

11.15 –-12.45 Uhr

 

Herr M.A. Christian Abs,

Kasuistisch-technisches Seminar  (intern)*

2

(B1-6)

 

 

 

Greifswald

Freitag, 10.03.23

16.30 – 18.15 Uhr

 

Frau Dr. rer. nat. Karen Hurtienne (Putbus) Psychoanalytikerin, DGPT

Träume als Zugang zum Unbewussten – dargestellt an einem analytischen Behandlungsverlauf

 

3

(B3,B5)

19.00 – 22.00 Uhr

Koeppenhaus

Bahnhofstr. 4/5

17489 Greifswald

Herr Dipl.-Psych. Detlef Schäfer (Oldenburg) DPV

Psychoanalytische Interpretation des Films „21 Gramm“

Regie: Alejandro González Iñárritu, 2003

„Psychoanalyse und Kunst“

3

(A2,A6)

Samstag, 11.03.23

09.30 –-11.00 Uhr

 

Frau. Dr. phil. Regine Altenstein (Greifswald) Psychoanalytikerin, DPV

Erstinterviewseminar  (intern)*

 

2

(B1-6)

11.15 –-12.45 Uhr

 

Frau. Dr. phil. Regine Altenstein 

Kasuistisch-technisches Seminar  (intern)*

2

(B1-6)

 

 

 

Rostock

Freitag, 24.03.23

16.30 - 18.00 Uhr

 

Herr Dr. med. Gerald Schlecht (Rostock) Psychoanalytiker, DPV

 „Was ist eine Deutung“

 

2

(B3,B5)

18.00 - 19.30 Uhr

Herr Dr. med. Gerald Schlecht

Fortsetzung

2

(B3,B5)

20.30 - 22.00 Uhr

 

Herr Dr. med. Gerald Schlecht

Fortsetzung

2

(B3,B5)

Samstag, 25.03.23

09.30 - 11.00 Uhr

 

Herr Dr. med. Gerald Schlecht

Erstinterviewseminar  (intern)*

 

2

(B1-6)

11.15 - 12.45 Uhr

Herr Dr. med. Gerald Schlecht

Kasuistisch-technisches Seminar  (intern)*

2

(B1-6)

 

 *

(intern)*                          

ausschließlich nur für Ausbildungsteilnehmer und Kandidaten

 

ohne Kennzeichnung   

offen für Kandidaten, Mitglieder des IPPMV und Mitglieder von Partnerinstituten

 

(öffentlich)*  

Die öffentlichen Vorträge des IPPMV wenden sich an ein fachinteressiertes Publikum. Zur Wahrung der therapeutischen Beziehung sind am IPPMV in Behandlung befindliche Patienten von der Teilnahme an den Veranstaltungen ausgeschlossen

 

**

Die in Klammern gesetzten Nummern hinter den Lehrveranstaltungsthemen beziehen sich auf die im Psychotherapeutengesetz entsprechend „Anlage1 PsychTh-APrV“.

 

Die Veranstaltungen werden von der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern für das Fortbildungszertifikat anerkannt. Psychotherapeutenkammern erkennen diese Zertifizierung an.

Veranstaltungsorte:

Rostock            IPPMV, Augustenstraße 44a, 18055 Rostock

Greifswald       IPPMV, Markt 6 (Hauseingang Markt 7/8), 17489 Greifswald

                            (Parkmöglichkeit in der Tiefgarage Markt)

Für öffentliche Veranstaltungen:

Teilnahmegebühr: 20,- € pro Lehreinheit (45 Minuten), Studenten: 10,- € (Ausweis)

Zahlung vor Veranstaltungsbeginn in bar (keine ec- oder Kreditkartenzahlung möglich).

Es ist notwendig, sich zu Beginn der Veranstaltung beim anwesenden Vertreter des Institutes oder beim Referenten anzumelden.

 

 

 

So erreichen Sie uns

Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse Mecklenburg-Vorpommern e. V. (IPPMV)

 

Sekretariat Frau Schreiber

Tel.: 0381-4590393

(Mi 15-17 Uhr)Fax: 0381- 40 311 330

E-Mail: ippmv@t-online.de

 

Postanschrift und

Institutsräume in Rostock:

Augustenstraße 44a

18055 Rostock

 

Institutsräume in Greifswald:

Markt 6 (Eingang 7/8)

17489 Greifswald

(keine Postanschrift!)

Druckversion | Sitemap
© 2016-2022, IPPMV, Dr. Torsten Stiehm